Bautagebuch – Home

Endlich wurde auch hier gebaut …

Warum wurde nun 2004 doch gebaut?

Das ist ganz einfach gesagt: Zu zweit haben wir 1999 ein Baugrundstück erworben, kurz darauf haben wir uns getrennt. Der Bauvertrag war glücklicherweise noch nicht abgeschlossen. Nach zweijährigen vergeblichen Versuchen, das Grundstück wieder zu verkaufen, habe ich mich entschlossen, allein zu bauen.

Mit wem wird gebaut?

Ich habe mir als Baufirma Heinz von Heiden auserkoren. Zuerst habe ich tagelang im Internet recherchiert, möglichst preiswert sollte mein Haus sein, schliesslich finanziere ich es allein. Also habe ich erst einmal bei den Fertighäusern geschaut. Allerdings war unter den Fertighäusern keines, das an die von Heiden angebotenen Preise herankam.

Wo wird gebaut?

In Freital-Döhlen, eingerahmt von kleinen Waldflächen, Obstbäumen und Gärten liegt das Wohngebiet „Am Pulverturm“ in Freital.

Wann wird gebaut?

Im August 2003 hatte ich erste Gespräche mit einem Vertreter von Heinz von Heiden, im Oktober habe ich dann den Bauvertrag unterschrieben und gleich im Musterhaus Suschow in Brandenburg die Baudurchsprache gemacht, im Nobember kam die Vertragsbestätigung und am 15.Dezember kamen die Bauunterlagen mit UPS, die ich am 16.Dezember im Bauamt in Freital/Sachsen eingereicht habe. Also wirklich noch so in allerletzter Minute vor der Reduzierung der Eigenheimzulage um 30%. Nun schau’n wir mal, was draus wird …

05_aktionshaus